News

München – 25. Januar 2014 – In der letzten Woche haben die ersten Prüfungen zum „Certified Systems Engineer (GfSE)“® zum Level B begonnen. Dabei handelte es sich um die Prüfungen für Quereinsteiger um die Zulassung zum Training zu erhalten. Nach ersten Erkenntnissen haben alle Anwärter diese Prüfung bestanden und warten nun von den lizensierten Trainingsfirmen auf die Trainings für den Level B. Die Prüfung wird dann Mitte 2014 vom TÜV Rheinland als unabhängige Prüfungsstelle mit den GfSE Assessoren durchgeführt.

Weiterlesen...

Qualifizierungsebenen

Im Rahmen der Zertifizierung können drei Kompetenzlevel durchlaufen werden: Mit der Eingangsstufe Level C wird Ihnen Systems Engineering (SE) in der Theorie und anhand von Fallstudien vermittelt: „Systems Engineering verstehen“. Mit Level B und insbesondere Level A sind Sie auf dem Weg zum SE-Experten. Ihr Fokus ist nun „SE anwenden“ und "SE beherrschen".

candidates_2-Seiteneinstieg
Die 3 Ebenen des SE-ZERT

Die einzelnen Lernziele sind wie folgt definiert:

beherrschen Kann das Verfahren selbst anwenden, delegieren, steuern, bewerten und vermitteln
anwenden Kann das Verfahren verstehen und in seiner ganzen Breite anwenden
verstehen Kennt den Begriff und kann ihn in den entsprechenden SE-Bereich einordnen

In Abhängigkeit des Levels ist die Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung eine abgeschlossene technische Ausbildung als Meister oder Techniker, oder ein technischer Studienabschluss als Bachelor oder ein technischer Studienabschluss als Master, Dipl. Ing FH, Dipl. Ing. mit einer Mindestanzahl an Berufserfahrung. Darüber hinaus kann die Zertifizierungsstelle Einzelentscheidungen treffen bei denen besondere berufliche Werdegänge auf ihre Vergleichbarkeit mit den genannten Zulassungsvoraussetzungen hin überprüft werden. Eine kompakte Übersicht ergibt die folgende Grafik.

Berufserfahrung_FINAL

Die Berufserfahrung muss beim Antrag nachgewiesen und vom Arbeitgeber bestätigt werden. Selbstständige müssen Referenzen als praktische Erfahrung im Bereich Systems Engineering nachweisen. Der Level B und C unterscheiden sich bei der Prüfung durch die verschiedene Anzahl an Fragen und Schwierigkeitsgrade. Die Prüfungsdauer ist bei beiden 120 Minuten und beinhaltet Multiple Choice als auch offene Fragen. Zum Bestehen der beiden Prüfungen benötigen 67 % der Punkte. Beim Level A soll eine Studienarbeit mit Assessment durchgeführt werden.

GfSE_Logo_Transparent

Suche